Eine Gesunde Schule bringt allen was: Gesunde Schülerinnen und Schüler lernen besser und gesunde Lehrerinnen und Lehrer unterrichten besser. In eine Gesunde Schule geht man einfach gerne!


Die Mitglieder der Zielgruppe am Projekt aktiv teilhaben lassen, das ist der Erfolgsfaktor für eine Gesunde Schule.


Zuerst die Situation analysieren, anschließend sich smarte Ziele stecken und diese mit einem ausgeklügelten Maßnahmenplan Stück für Stück erreichen – das ist das Rezept für eine Gesunde Schule!
 

Gesunde Schule Tirol - eine Kooperationsaufgabe

Mit dieser Website unterstützen wir Sie auf Ihrem Weg zu einer gesunden Schule.


Mit dieser Webseite wollen wir1 Schulen durch Informationen und die Darstellung von Angeboten auf ihrem Weg zu einer gesunden Schule unterstützen. Denn Schulen spielen gerade im Zusammenhang mit Gesundheit eine tragende Rolle, die – verantwortungsbewusst wahrgenommen – eine große Chance bietet.

Einerseits gehört Bildung – und daher auch Gesundheitsbildung -  zu ihrem Kernauftrag, andererseits sind gesunde Schülerinnen, Schüler und Lehrpersonen der Schlüssel zu gelingendem Lehren und Lernen.

Die Lebenswelt Schule hat dabei nachgewiesenermaßen einen sehr starken Einfluss auf die Entwicklung von Haltungen und Verhalten der Kinder und Jugendlichen, den es im positiven Sinne zu nutzen gilt.

Gerade die Ergebnisse der „Health Behaviour in School-aged Children Studie 2014“ über den Gesundheitszustand und das Gesundheitsverhalten lassen in zahlreichen Bereichen der Kinder- und Jugendgesundheit Handlungsbedarf erkennen.

1Übrigens: wir, das sind die Institutionen Tiroler Gebietskrankenkasse, Land Tirol (Abteilungen Bildung und Gesundheit), Landesschulrat für Tirol und Pädagogische Hochschule Tirol, die gemeinsam für mehr Gesundheit an Tiroler Schulen arbeiten.