Arbeitskreis Gesunde Schule Tirol

Organisation 

Seit dem Jahr 2000 vernetzen sich unterschiedliche Institutionen im Arbeitskreis Gesunde Schule Tirol mit dem Ziel, gesundheitsfördernde Angebote für Tiroler Schulen abzustimmen und zu kommunizieren.  

Aufgrund der Entwicklungen und der gemachten Erfahrungen war eine Reorganisation des Arbeitskreises Gesunde Schule Tirol sinnvoll und naheliegend. 

Der neue Arbeitskreis Gesunde Schule Tirol setzt sich nun aus den folgenden drei Teams zusammen: 

Das Kooperationsteam übernimmt die Agenden des bisherigen („alten“) Arbeitskreises Gesunde Schule Tirol und wird laufend  durch weitere, für die schulische Gesundheitsförderung relevante, Institutionen erweitert. 


Ziel 

Ziel des Arbeitskreises Gesunde Schule Tirol ist eine Qualitätsentwicklung rund um die Gesundheitsförderung an Schulen, indem 

  • der Austausch zwischen den Organisationen und Institutionen forciert wird,
  • die Zusammenarbeit der Organisationen und Institutionen gefördert wird,
  • Möglichkeiten zur Weiterentwicklung von Angeboten genutzt werden,
  • einfache und übersichtliche Informationsmöglichkeiten geschaffen werden,
  • die Qualitätskriterien des Gütesiegels Gesunde Schule Tirol an alle Schulen multipliziert werden.