Die kleine Benimmschule (3) - Gutes Benehmen: Medienportal LeOn

Wer kann das Angebot in Anspruch nehmen: 
Pädagoginnen und Pädagogen jener Tiroler Schulen, die für das Medienportal LeOn eine Vereinbarung mit dem Tiroler Bildungsinstitut – Medienzentrum abgeschlossen haben.
Was wird angeboten: 

Inhalt dieses Themenpaketes: Max und Jenny, beide vierzehn, stecken mitten in der Pubertät. Die Filme des Themenpaketes stehen in zwei Varianten zur Verfügung: In der negativen Variante fiebert Max` Schulklasse der großen Schulparty entgegen. Max überredet Jenny dazu, ihre Mutter anzulügen, damit sie länger auf der Party bleiben darf. Auf der Party verführt Max sie dazu, Alkohol zu trinken und setzt sie unter Druck, mit ihm die Nacht zu verbringen. Dabei nutzt er den Umstand aus, dass seine Mutter auf Geschäftsreise ist. Max verdirbt seiner Mutter mit seinem unmöglichen Verhalten bei Tisch ein Geschäftsessen. Die positive Variante zeigt Max und Jenny, wie sie in den gleichen Situationen anders handeln. Sie wissen sich bei Tisch korrekt zu benehmen und zeigen soziale Kompetenz. Gutes und schlechtes Benehmen kann so im Unterricht direkt gegenübergestellt werden. Die Produktion ist für elf- bis fünfzehnjährige SchülerInnen konzipiert.

 

Die Medien eines Themenpaketes (Filme, Arbeitsblätter, interaktive Übungen, Bilder, didaktische Hinweise u.ä.) dienen zur Unterrichtsvorbereitung, können im Unterricht eingesetzt und im TSN-Moodle auch direkt den Schülerinnen und Schülern zur Verfügung gestellt werden.

Was kostet das Angebot: 
für LeOn-Schulen kostenlos
Wie kann ich das Angebot in Anspruch nehmen: 
Nach der Anmeldung im Portal Tirol (https://portal.tirol.gv.at) startet man die Anwendung „Medienportal LeOn“. Die Filme kann man sofort anschauen (streamen), alle anderen Medien können zudem heruntergeladen werden.
Verfügbarkeit: 
Angebot ist derzeit verfügbar
Ort: 
ortsunabhängig