HIV positiv - AIDS: Medienportal LeOn

Wer kann das Angebot in Anspruch nehmen: 
Pädagoginnen und Pädagogen jener Tiroler Schulen, die für das Medienportal LeOn eine Vereinbarung mit dem Tiroler Bildungsinstitut – Medienzentrum abgeschlossen haben.
Was wird angeboten: 

 

Das Themenpaket beschreibt Infektion und Krankheit und spricht offen über Ansteckungswege beim Sex. Der Film zeigt die weltweite Verbreitung der Immunschwächekrankheit und weist darauf hin, dass die Statistiken für Mitteleuropa seit Jahren stagnieren und die Ansteckungsgefahr keinesfalls rückläufig ist. Zudem wird über das Virus und seine Wirkung sowie den Krankheitsverlauf aufgeklärt. Offen werden die sexuellen Praktiken von hetero- und homosexuellen Paaren beschrieben, bei denen HIV übertragen werden kann. Im Zentrum steht der Schutz vor AIDS durch die richtige und konsequente Anwendung von Kondomen. Der Begriff „Safer Sex“ wird in Bezug auf Schutz beim und Verzicht auf Geschlechtsverkehr erläutert. Es wird aber auch an einen selbstbewussten und selbstbestimmten Umgang mit Sexualität in der Partnerschaft appelliert. „HIV positiv - AIDS“ beschreibt, wo im Umgang mit HIV-Infizierten Risiken bestehen und wo es keine Risiken im Zusammenleben gibt. Auch über Beratungsmöglichkeiten und Test wird Auskunft gegeben.

 

Die Medien eines Themenpaketes (Filme, Arbeitsblätter, interaktive Übungen, Bilder, didaktische Hinweise u.ä.) dienen zur Unterrichtsvorbereitung, können im Unterricht eingesetzt und im TSN-Moodle auch direkt den Schülerinnen und Schülern zur Verfügung gestellt werden.

Was kostet das Angebot: 
für LeOn-Schulen kostenlos
Wie kann ich das Angebot in Anspruch nehmen: 
Nach der Anmeldung im Portal Tirol (https://portal.tirol.gv.at) startet man die Anwendung „Medienportal LeOn“. Die Filme kann man sofort anschauen (streamen), alle anderen Medien können zudem heruntergeladen werden.
Verfügbarkeit: 
Angebot ist derzeit verfügbar
Ort: 
ortsunabhängig
Themenfeld: