Internetsucht: Medienportal LeOn

Wer kann das Angebot in Anspruch nehmen: 
Pädagoginnen und Pädagogen jener Tiroler Schulen, die für das Medienportal LeOn eine Vereinbarung mit dem Tiroler Bildungsinstitut – Medienzentrum abgeschlossen haben.
Was wird angeboten: 

Im Themenpaket wird gezeigt, dass Internetsüchtige entweder den ganzen Tag chatten, im Netz surfen oder am PC spielen. Sie verlieren den Bezug zur Realität, isolieren sich mehr und mehr, haben kaum oder gar keinen Kontakt zu Freunden. Die meisten unter ihnen sind Jugendliche. "Im Netz" schildert auf amüsante Weise die Problematik übermäßiger Internetnutzung. Außerdem erläutern einige Kurzfilme, wie Internetsucht entstehen kann und welche Probleme sich für die Betroffenen ergeben. Ihre Aussagen werden von einem Therapeuten kommentiert.

Die Medien eines Themenpaketes (Filme, Arbeitsblätter, interaktive Übungen, Bilder, didaktische Hinweise u.ä.) dienen zur Unterrichtsvorbereitung, können im Unterricht eingesetzt und im TSN-Moodle auch direkt den Schülerinnen und Schülern zur Verfügung gestellt werden.

Was kostet das Angebot: 
für LeOn-Schulen kostenlos
Wie kann ich das Angebot in Anspruch nehmen: 
Nach der Anmeldung im Portal Tirol (https://portal.tirol.gv.at) startet man die Anwendung „Medienportal LeOn“. Die Filme kann man sofort anschauen (streamen), alle anderen Medien können zudem heruntergeladen werden.
Verfügbarkeit: 
Angebot ist derzeit verfügbar
Ort: 
ortsunabhängig
Themenfeld: