Schulische Suchtinformation Tirol

Wer kann das Angebot in Anspruch nehmen: 
Schulen ab 8.Schulstufe
Was wird angeboten: 

Schulische Suchtinformation ist ein Kooperationsangebot von AVOMED, kontakt+co Suchtprävention Jugendrotkreuz, Polizei, Suchtberatung Tirol, sucht.hilfe BIN und z6 Drogenberatung.

Externe Sucht-Expert/innen (Polizei/ Suchtberatung) kommen in die Klasse und informieren über altersspezifische Themen aus dem Bereich Suchtmittel, Jugendschutzgesetz und Beratungsangebote (Umfang von 1-2 Unterrichtsstunden pro Klasse). Dieses Angebot stellt eine attraktive Ergänzung zur pädagogischen Präventionsarbeit der KlassenlehrerInnen dar (ersetzt diese aber nicht).

Ausgearbeitete Materialien zur Vor- und Nachbereitung sowie Materialien für die SchülerInnen werden den teilnehmenden Schulen zur Verfügung gestellt.

Was kostet das Angebot: 
kostenlos
Wie kann ich das Angebot in Anspruch nehmen: 
Jeweils im Herbst zu Beginn eines Schuljahres wird das Angebot allen Schulen bekannt gemacht (verbindliche Anmeldung über die Schulleitung; im Anschluss konkrete Terminvereinbarung mit den gebuchten ExpertInnen bzw. über das kontakt+co-Sekretariat)
Verfügbarkeit: 
Angebot ist derzeit verfügbar
Ort: 
an der Schule
Themenfeld:
Angebotsform: