Schulpsychologie - Bildungsberatung Tirol

Wer kann das Angebot in Anspruch nehmen: 
Schülerinnen und Schüler aller Schultypen, Lehrerinnen und Lehrer aus allen Schulen, Eltern
Was wird angeboten: 

  • Diagnostik und Beratung bei Lernschwierigkeiten in einzelnen Fächern oder allgemein
  • Verhaltensprobleme; zwischenmenschliche Schwierigkeiten; persönliche Probleme
  • Krisenintervention
  • Bildungsberatung: Schulreife, NMS oder AHS; weiterführende Schule nach der 8. Schulstufe, Maturantinnen- und Maturantenberatung
  • Schulwechsel, Hochbegabung
  • Fragen des sonderpädagogischen Förderbedarfs (Entwicklungsverzögerung, Lernbehinderungen)
  • Störungen in der Wahrnehmungsverarbeitung
  • Fachpsychologische Begutachtungen

 

 

 

·        

·         

 

 

Was kostet das Angebot: 
Die Schulpsychologie ist eine Service-Einrichtung des Landesschulrates für Tirol, untersteht daher dem Bildungsministerium und wird mit Steuergeldern finanziert.
Wie kann ich das Angebot in Anspruch nehmen: 
Telefonische Voranmeldung in der jeweiligen Bezirksstelle.
Verfügbarkeit: 
Angebot ist derzeit verfügbar
Ort: 
Beratungsstellen in allen Schulbezirken