Wissenswertes

GÜTESIEGELVERLEIHUNG UND KICK-OFF

Am 21. September 2017 war es soweit: 18 Schulen wurden für ihre vorbildliche ganzheitliche Gesundheitsförderung mit dem Gütesiegel Gesunde Schule Tirol - sozusagen dem "Oscar" für Gesunde Schulen ausgezeichnet. Damit tragen sie nun für die nächsten drei Jahre ein sichtbares Zeichen, hinter dem ein intensiver Prozess und viele engagierte Menschen stecken, die sich dem Ziel, eine "gesunde" Lebenswelt Schule zu gestalten, verschrieben haben.

Aktuelle Projektangebote TGKK in Kooperation mit LSR für Tirol

Die Tiroler Gebietskrankenkasse bietet in Kooperation mit dem LSR für Tirol und weiteren Kooperationspartnern (AUVA, Umweltdachverband) wieder folgende Projekte für Schulen an, und zwar:

(1) Gesunde Schule Projekte: 20 Plätze für alle Schularten

(2) Schule bewegt gestalten: 20 Plätze für Volksschulen, 10 Plätze für Schulen der Sekundarstufe I (NMS, AHS-Unterstufe)

(3) Gsund rund um den Mund: 45 Termine, alle Schularten

(4) LoL - Lernen ohne Lärm: ein Projekt mit dem Uweltdachverband, Volksschulen und Sekundarstufe I (NMS, AHS-Unterstufe)

Nähere Informationen finden sich in den in angefügte Dateien mit einem Klick auf "Weiterlesen" (siehe unten). Aufgrund der begrenzten Anzahl an verfügbaren Plätzen entscheidet die Reihenfolge der Anmeldung, die für die Angebote (1), (2) und (4) über diesen Anmeldelink Projektangebote möglich ist. Die Anmeldung zu (3) ist direkt bei Frau Sabine Kaufmann-Melitopulos (E sabine.kaufmann@tgkk.at) möglich. Anmeldeschluss ist der 6. Oktober 2017.

 

Gesunde Schule - Projekte erfolgreich abgeschlossen!

Über einen Zeitraum von zwei Schuljahren (2015/16 und 2016/17) wurden in insgesamt zwanzig Schulen „Gesunde Schule – Projekte“ zu Themen wie Ernährung, Bewegung, psychosoziale Gesundheit, Umwelt, Lebensraumgestaltung und vieles mehr umgesetzt. 

Im Rahmen der Abschlussveranstaltung am 28. Juni 2017 hatten sie nach der Begrüßung durch Direktor Arno Melitopulos (TGKK) und Impulsvortrag von Kathrin Anna Brodtrager die Gelegenheit, ihre konkreten Gesunde Schule – Projekte im Rahmen einer Messe vorzustellen. Die Projektmesse wurde von der Amtsführenden Präsidentin des LSR für Tirol, LR Beate Palfrader, und dem Obmann der TGKK, Werner Salzburger, eröffnet, die sich für das Engagement der Pädagoginnen und Pädagogen bedankten.

Das war die Tagung Gesunde Schule Tirol 2017

Die Tagung Gesunde Schule 2017 - ein voller Erfolg!

Kraftressourcen im Schulalltag war das Thema der diesjährigen Tagung Gesunde Schule Tirol. Im Rahmen der ausgebuchten Veranstaltung hatten die rund 150 Besucherinnen und Besucher die Möglichkeit, Impulse aus zwei Vorträgen, den insgesamt sechs Workshops, dem Marktplatz mit den Angeboten der Kooperationspartner Gesunde Schule Tirol sowie den Gesprächen mit Kolleginnen und Kollegen mit nach Hause zu nehmen.

Gütesiegel Gesunde Schule Tirol - Anmeldung abgeschlossen!

Vom 3. bis zum 17. März 2017 können sich Schulen für den Weg zum Gütesiegel Gesunde Schule Tirol über diesen Weblink https://goo.gl/forms/7UTe3ScmBRnKtpgb2   anmelden. Insgesamt 15 Schulen werden von April 2017 bis April 2018 intensiv dabei begleitet mit dem Ziel, das Gütesiegel als sichtbare Auszeichnung für einen ganzheitlich gesundheitsförderlich gestalteten Lebensraum Schule zu erhalten.

Weitere Informationen finden sich in der Rubrik "Gütesiegel", dort stehten im Downloadbreich die Kriterienkataloge und das Handbuch allen Interessierten zur Verfügung.

Details zu Ausschreibung und Weg zum Gütesiegel 2017/18 finden sich in den beiden Dokumenten (AFP Begleitschreiben Ausschreibung und Information und Teilnahmebedingungen).

Tagung Gesunde Schule Tirol

Die Veranstaltung ist fast ausgebucht - Es sind noch wenige Anmeldungen  per Mail an gabriele.bogner-steiner@ph-tirol.ac.at möglich!

Am 4. April 2017 ab 13:30 Uhr findet die nächste Tagung Gesunde Schule Tirol statt. Diesmal mit dem Titel "Kraftressourcen im Schulalltag"

Mit einem abwechlungsreichen Programm (siehe Datei unten) ist die Tagung dieses Jahr besonders praxisnah. Daher findet die Veranstaltung heuer in einer Schule statt  - im Reithmanngymnasium Innsbruck, dem ersten Gymnasium in Tirol, das mit dem Gütesiegel Gesunde Schule Tirol ausgezeichnet wurde.

Die Einladung wurde am 2. März 2017 an alle Schulen gesandtl!

Für einen gesunden Start ins neue Jahr

Bereits zum Jahresbeginn 2016 starteten die Tiroler Gebietskrankenkasse und Land Tirol die größte digitale Gesundheitsoffensive, die das Land jemals gesehen hatte. Mithilfe eines 30-Tage-Plans sollten die Tirolerinnen und Tiroler unterstützt und motiviert werden, fit und gesund ins neue Jahr zu starten.

#GesundStecktAn -Youtube


Diese Initiative geht nun in eine neue Runde: Der 30-Tage-Plan kann ab sofort heruntergeladen werden und soll eine konkrete Hilfestellung für einen gesunden Start ins neue Jahr sein.

30-Tage-Plan runterladen


Die Initiative zu Anfang des Jahres war eng an den Prozess der Tiroler Gesundheitsziele gekoppelt. Ausgangspunkt waren dabei die Rahmen-Gesundheitsziele des Bundes. Mit konkreten Maßnahmen sollen die Rahmenbedingungen für die nächsten 20 Jahre definiert und festgelegt werden. Jetzt startet auch in Tirol die Umsetzung.

20 Schulen machen sich auf den Weg zum Gütesiegel

Diese 20 Schulen machen sich im Schuljahr 2016/17 auf den Weg Richtung Gütesiegel Gesunde Schule Tirol:

Praxisvolksschule der PHT, Schule am Rosenhof Hall i. T., VS Angerberg, VS Ebbs, VS Fendels, VS Hochgallmigg, VS Kaunertal, VS Kolsassberg, VS Oberlangkampfen, VS Sieglanger, VS Tulfes, VS Urgen, VS Wängle, NMS Stams-Rietz, NMS Fügen 2, NMS Imst-Unterstadt, NMS Vorderes Stubai, NMS Königsweg Reutte, Wiku RG Ursulinen Innsbruck, BFS Wörgl

Für diese Schulen war die Verleihung der Gütesiegel Gesunde Schule Tirol an die 9 Pilotschulen am 22. September 2016 der Kick off, an dem sie neben einem von den Kooperationspartnern der Gesunden Schule Tirol (LSR für Tirol, Land Tirol, TGKK, PHT) sowie der BVA zur Verfügung gestellten Starterpaket wertvolle Tipps von den Kolleginnen und Kollegen der Pilotschulen mit nach Hause nahmen.

Seiten