Pilotschulen

38 Pädagoginnen und Pädagogen von 20 Schulen und der Pädagogischen Hochschule Tirol nehmen an der 200 UEs umfassenden Qualifizierung 2019/20 - 2020/21 teil.

Die Schulen sind gleichmäßig auf alle Bildungsregionen in Tirol aufgeteilt:
•    Tirol West: 6
•    Tirol Mitte: 8
•    Tirol Ost: 6

Volksschulen
1.    VS Barwies (W)
2.    VS Brixlegg mit angeschlossenen Sonderschulklassen (O)
3.    VS Fendels (W)
4.    VS Hatting (M)
5.    VS Hopfgarten im Bt. (O)
6.    VS Kaunertal (W)
7.    VS Kufstein Stadt (O)
8.    VS Lienz-Nord (O)
9.    VS Matrei am Brenner (M)
10.    VS Mieders (M)
11.    VS Prutz (W)
12.    VS Rietz (W)
13.    VS Vorderthiersee (O)


Neue Mittelschulen
1.    NMS Reichenau (M)
2.    Neue Sportmittelschule Imst (W)
3.    NMS und Ski-MS Neustift (M)


AHS
1.    Öffentliches Gymnasium der Franziskaner (SKZ 703016) (M)
2.    BG/BRG Innsbruck, Sillgasse (dzt. Ausweichquartier Technikerstr.) (M)
3.    BG/BRG Kufstein (O)


BMHS
1.    eco telfs (BHAS/BHAK/AUL Telfs) (M)


Pädagogische Hochschule Tirol
1.    Institut für Sekundarpädagogik