Bundesschulen

Die Personalabteilung des LSR Tirol ist für die Durchführung der Angebote an den Bundesschulen zuständig.

 Informationen erhalten Sie bei Frau Helga Mayr (h.mayr@lsr-t.gv.at)

An Bundesschulen wurde bzw. wird im Rahmen der nach dem Arbeitnehmerinnen- und Arbeitnehmerschutzgesetz gesetzlich vorgesehen Verpflichtung zur Evaluierung der psychischen Belastung am Arbeitsplatz eine Evaluierung mit dem Instrument COPSOQ durchgeführt. Die Umsetzung erfolgt durch die Firma Prevent AT Work, die laut BBG-Rahmenvertrag damit beauftragt wurde.

 

Das Evaluierungsergebnis liefert eine gute Basis zur partizipativen Entwicklung von Maßnahmen zur Verbesserung von Arbeitsbedingungen und zur Gesundheitsförderung. Gesundheitsförderliche Angebote finden sich unter anderem über die Suchmaschine auf www.gesundeschule.tsn.at („Entdecken – Lehrer/innengesundheit). ->    Weiter (Link zum Reiter Bundesschulen)