Die kleine Benimmschule (2) - Gutes Benehmen: Medienportal LeOn

Wer kann das Angebot in Anspruch nehmen: 
Pädagoginnen und Pädagogen jener Tiroler Schulen, die für das Medienportal LeOn eine Vereinbarung mit dem Tiroler Bildungsinstitut – Medienzentrum abgeschlossen haben.
Was wird angeboten: 

 

Inhalt dieses Themenpaketes: Ein Jahr ist vergangen. Wieder durchlebt Max, jetzt dreizehn, mit seiner gleichaltrigen Freundin Julia einen typischen Schultag. Die Geschichte des Filmes wird in zwei Versionen erzählt. In der negativen Variante geraten die beiden Kinder durch ihr schlechtes Benehmen in neue Konflikte. Julia gehorcht ihrer Mutter nicht und geht mit einem bauchfreien T-Shirt zur Schule, um so Anerkennung zu finden. Max, ein Scheidungskind, drängelt im Bus, schummelt beim Test und quält im Schulhof scheinbar grundlos einen kleineren Jungen. Beim Museumsbesuch kann auch die Klassenlehrerin Frau Elster einen Diebstahl nicht verhindern. Die positive Variante zeigt die Kinder in den gleichen Alltagssituationen. Hier wissen sie sich jedoch besser zu benehmen. Sie zeigen soziale Kompetenz und meistern auch mit Hilfe der Klassenlehrerin ihre Probleme.

 

Die Medien eines Themenpaketes (Filme, Arbeitsblätter, interaktive Übungen, Bilder, didaktische Hinweise u.ä.) dienen zur Unterrichtsvorbereitung, können im Unterricht eingesetzt und im TSN-Moodle auch direkt den Schülerinnen und Schülern zur Verfügung gestellt werden.

Was kostet das Angebot: 
für LeOn-Schulen kostenlos
Wie kann ich das Angebot in Anspruch nehmen: 
Nach der Anmeldung im Portal Tirol (https://portal.tirol.gv.at) startet man die Anwendung „Medienportal LeOn“. Die Filme kann man sofort anschauen (streamen), alle anderen Medien können zudem heruntergeladen werden.
Verfügbarkeit: 
Angebot ist derzeit verfügbar
Ort: 
ortsunabhängig