24 Wochen (Spielfilm): Medienportal LeOn

Wer kann das Angebot in Anspruch nehmen: 
PädagogInnen jener Tiroler Schulen, die für das Medienportal LeOn eine Vereinbarung mit dem Tiroler Bildungsinstitut – Medienzentrum abgeschlossen haben.
Was wird angeboten: 

Dieser sensible und eindrucksvolle Film wirft viele Fragen zum Thema pränatale Diagnostik auf. Einerseits führt sie dazu, dass kranken Kindern direkt nach der Geburt geholfen werden kann. Andererseits stellt sie in Verbindung mit dem Recht auf Spätabtreibung die Eltern vor eine schwierige Frage. Vor allem die Mutter, in deren Körper das Kind wächst und die sich, rechtlich gesehen, als einzige für eine Abtreibung entscheiden kann, steht unter Druck. Letztlich muss sie beurteilen, ob sie das Leben ihres Embryos für lebenswert hält oder nicht.

Die Medien (Filme, Arbeitsblätter, interaktive Übungen, Bilder, didaktische Hinweise u.ä.) sind hilfreich bei der Unterrichtsvorbereitung, können im Unterricht eingesetzt und über TSN-Moodle auch direkt den SchülerInnen zur Verfügung gestellt werden.

Was kostet das Angebot: 
Für LeOn-Schulen kostenfrei
Wie kann ich das Angebot in Anspruch nehmen: 
Nach der Anmeldung im Portal Tirol (https://portal.tirol.gv.at) startet man die Anwendung „Medienportal LeOn“. Die Filme kann man sofort anschauen (streamen), alle anderen Medien können zudem heruntergeladen werden.
Verfügbarkeit: 
Angebot ist derzeit verfügbar
Ort: 
Ortsunabhängig
Angebotsform: