Projekt GET | Gesunde Entscheidungen treffen

Gesundheitskompetenz ist die Fähigkeit, Gesundheitsinformationen zu finden, zu verstehen, zu beurteilen und anzuwenden, um selbstbestimmt gesundheitsfördernde Entscheidungen zu treffen. Die dazu notwendigen Kompetenzen können in der Schule gemeinsam erlernt und gelebt werden.

Die Österreichische Gesundheitskasse bietet in Kooperation mit der Pädagogischen Hochschule Tirol im Zuge des Projekts GET! Gesunde Entscheidungen treffen themenspezifische Unterrichts- und Begleitmaterialien für die Primar- und die Sekundarstufe zur Stärkung der Gesundheitskompetenz der Schüler:innen sowie eine Begleitung bei der Implementierung an.

Als Grundlage dient eine Materialbox (Primarstufe) / Mappe (Sekundarstufe) mit Arbeitsmaterialien, Bildern, Literaturlisten und Good Practice-Beispielen, die Anregungen für die Stundengestaltung geben. Die Materialien werden der Schule von der ÖGK zur Verfügung gestellt.

 

Weitere Informationen zu den Unterrichtsmaterialien und die Möglichkeit zum Download finden Sie unter https://www.sozialversicherung.at/cdscontent/?contentid=10007.864789&portal=svportal

Primarstufe:

 

 Sekundarstufe:

 

Der GET-Begleitprozess

 

Kontakt:

Pädagogische Hochschule Tirol: Mag. Dr. Karin Mauracher (karin.mauracher@ph-tirol.ac.at)

Service Stelle gesunde Schule: Marina Spörr, BA (marina.spoerr@oegk.at)